1. Willkommen im Forum für alle die traumhaft wohnen wollen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Gartengestaltung, Möbel und Küchen, bauen und renovieren....
    Information ausblenden

Alte Möbel mitnehmen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von mallie, 3 November 2011.

  1. mallie

    mallie Guest

    Ich habe ein paar ältere, wenn auch nicht richtig antike Möbel, an denen ich sehr hänge. Ich weiß vom Stil her nicht, ob sie in ein modernes, neu errichtetes Haus passen. Habt ihr beim Einzug ins neu gebaute Haus eure alten Möbel mitgenommen, oder habt ihr neu gekauft?
     
  2. Catman

    Catman Member

    Registriert seit:
    6 August 2008
    Beiträge:
    407
    Miau,
    ich habe meinen Kratzbaum mitgenommen, auch die alte Kuscheldecke und das "psss" Katzenklo.
    Mir ist es egal ob es da reinpasst, wenn es mir gefällt dann mache ich es passend.
     
  3. Xenia

    Xenia New Member

    Registriert seit:
    21 November 2011
    Beiträge:
    4
    Was gefällt das passt doch immer irgendwo rein :) Auf jedenfall mitnehmen wenn man an den Sachen hängt :)
     
  4. Helmo44

    Helmo44 New Member

    Registriert seit:
    22 November 2011
    Beiträge:
    6
    Also wie haben vor, wenn der Umzug dann mal irgendwann ansteht, schon die meisten unsrer Möbel mitzunehmen. Hängen ja auch viele Erinnerungen dran. Und wir haben auch noch einige Erbstücke die schon in der Wohnung meiner Großmutter standen....
    Ich denke ein Haus ohne igendwelche Möbel die man schon seit langem hatte fühlt sich bestimmt nich so schnell an wie ein "Zuhause"
     
  5. Marianne

    Marianne New Member

    Registriert seit:
    12 September 2011
    Beiträge:
    6
    Wir haben auch einige älter Möbel ins unser neues Zuhause mitgenommen. Jedoch mussten mir einige ersetzen, da nicht alle den häufigen Umzug reibungslos überstanden haben. Wir haben jetzt eine Mix aus unseren alten und neuen ganz modernen Möbeln. Zudem haben wir einige mediterrane Möbelstücke nachgekauft damit alles harmonisch wirkt.
    Dennoch würde ich alte Möbelstücke wegen den Erinnerungen die damit verbunden sind nicht weggeben wollen.
     
  6. Stägg

    Stägg New Member

    Registriert seit:
    6 Dezember 2011
    Beiträge:
    1
    Ich hab bei meinem letzten Umzug nur die Sachen mitgenommen, die ich noch passend fand, also vllt Hälfte-Hälfte. Dann hab ich welche gekauft und mir liefern lassen, welche von Freunden bekommen, teilweise welche selbst aus alten Sachen zusammengebaut, quasi neu gemacht und eben meine alten Möbel. Ist auch immer davon abhängig, wie groß die neue Wohnung ist, ob man die Zimmer in einem bestimmten Stil einrichten kann oder alles recht einheitlich haben möchte, bzw jedes Zimmer individuell für sich wird. Dann kann man auch andere Möbel verwenden. Hab jetzt eine 4 Zimmer-Wohnung mit meiner Freundin und wenn eine Frau da noch ihre Finger im Spiel hat, wird aus den einfachsten Dinge oft ein riesengroßer Akt, weil Kleinigkeiten unstimmig sein können.
    Aber letztenendes bin ich sehr zufrieden mit unserer Wohnung und ich fühl mich rund um wohl. Von daher, überleg dir, welche Möbel von deinen alten passen, welche nicht und sonst trenn dich einfach mal von einigen. Kommt manchmal auch einfach etwas Frische in dein Leben. Musst die ja nicht unbedingt wegwerfen. Verschenk sie lieber an Freunde, die sie schätzen, oder verkaufs sie um mit dem Geld passendere Möbel für dein neues Lebensumfeld zu erwerben.
    Ich hoffe, das hilft dir in irgendeiner Weise.

    Viel Erfolg.
    Steff
     
  7. Wolli

    Wolli New Member

    Registriert seit:
    5 Januar 2012
    Beiträge:
    7
    Klar, man nimmt doch immer etwas mit. Und der Geschmack ändert sich doch auch nicht so stark, das die alten Möbel nicht mehr dazu passen.
     
  8. Ingrid

    Ingrid New Member

    Registriert seit:
    10 Januar 2012
    Beiträge:
    6
    Also ich würde auch immer (!!!) alle alten Möbelstücke mitnehmen, die mir gefallen!

    Und eher dann die neuen Möbelstücke aussuchen ob sie zu den alten Möbeln passen und nicht umgekehrt :D

    Denn was einen gefällt sollte man weder wegschmeißen noch verkaufen :D

    Es gibt viele Möglichkeiten der Brückenschließen mit den verschiedensten Dekomaterialien wie z.B. Decken oder Kissen... Daher mach dir keine Sorge das wird schon alles zusammen passen ;-)
     
    Walter gefällt das.
  9. Erickson

    Erickson New Member

    Registriert seit:
    2 Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Ich hab die Möbelstücke, die mir wichtig sind und gefallen mitgenommen. Wegschmeißen kann man sie dann immer noch wenn sie dem Partner stören ;)
     
  10. Erdbeereis

    Erdbeereis New Member

    Registriert seit:
    4 Juni 2012
    Beiträge:
    8
    Ich persönlich liebe den Stilmix aus alten und neuen Möbelstücken. Ich habe bei mir Zuhause auch viele verschiedene Stile in einem Zimmer untergebracht und bekomme bisher nur tolles Feedback!
    Die meisten Leute trauen sich nämlich gar nicht, bestimmte Designs zu mischen und sind dann erstaunt, wenn sie mein Reich betreten.
    Denn der Stilmix kann auch echt harmonisch und einfach nur klasse aussehen! Gerade wenn man an etwas hängt, bloß mit nehmen, der Kreativität freien Lauf lassen, und sich wohl fühlen! :)
     
  11. Weltallbummler

    Weltallbummler New Member

    Registriert seit:
    6 Juni 2012
    Beiträge:
    6
    je nachdem, wenn ich sehr an einem Möbelstück gehangen habe wurde das bisher immer mitgenommen. Ob es passt oder nicht, dann wird es halt passend gemacht ;) ausserdem hat so ein Mix von verschiedenen Stilen doch auch was, wie ich finde..
     
  12. Annka

    Annka New Member

    Registriert seit:
    24 Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Grundsätzlich gilt die Regel, was gefällt wird mitgenommen!

    Allerdings habe ich bei meinen letzten Umzug einen Cut gemacht und nur noch das aller aller nötigste migenommen,

    manchmal kann so ein Cut sehr befreiend sein! Also ich fande und finde es sehr befreiend, dass ich nun nicht mehr den ganzen alten Belast mit mir rumtragen muss, denn an allen Möbeln gibt es schöne aber auch schlimme Erinnerungen und wenn die nicht so schönen Erinnerungen überwiegen, dann sollte man sich trennen...

    So wie es bei mir der Fall war.
     
  13. Nixwisser

    Nixwisser New Member

    Registriert seit:
    21 März 2013
    Beiträge:
    1
    Als ich aus meinem "Kinderzimmer" ausgezogen bin, habe ich erstmal alles was irgendwie nicht mehr gefallen hat weggeschmissen oder meinen Eltern da gelassen! :) Die von mir beauftragte Umzugsfirma hat mir damals (vor einem Jahr) die hälfte der Kosten erlassen, da der Wagen nur bis zur hälfte voll war und auf der Strecke noch ein weiterer Umzug stattgefunden hat! Fand ich sehr genial! ;)
     
  14. Nilli

    Nilli New Member

    Registriert seit:
    6 Mai 2013
    Beiträge:
    11
    Glück muss man haben, würde ich sagen :)
     
  15. MoniMakkaroni

    MoniMakkaroni New Member

    Registriert seit:
    17 Juni 2013
    Beiträge:
    13
    Ich hab auch einen kunterbunten Mix aus alten, neuen, designten, geerbten und gebraucht gekauften Möbeln! Somit hat meine Wohnung einen ganz eigenen Stil :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden