• Willkommen im Forum für alle die traumhaft wohnen wollen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Gartengestaltung, Möbel und Küchen, bauen und renovieren....

Baufirma pleite

M

mallie

Guest
Der Albtraum eines jeden Bauherren: Die Baufirma geht pleite, noch bevor die Arbeiten am Bau beendet wurden. Das Geld ist futsch...:eek: Wie kann man sich dagegen absichern?
 

Walter

Administrator
Teammitglied
Registriert
22 März 2008
Beiträge
158
Mit Verstand beim errichten des Vertrages.
Zahlung Zug um Zug auch am Schluss Einbehaltung eines Restbetrages, d.h. die Baufirma bekommt erst das ganze Geld wenn alles fertig und abgenommen ist. Aber hundertprozentige Sicherheit wirst Du auch damit nie haben.
 

Catman

Member
Registriert
6 August 2008
Beiträge
407
Genau und nicht die Geiz ist Geil Einstellung - ich habe meine Fenster um n€ billiger gekauft, dafür ist die Firma pleite und der Rest des Hauses ist .....

Anzahlung: nein
Vorauszahlung: nein
Ware geliefert, nicht eingebaut, bezahlen: nein
Ware geliefert, eingebaut : nein
Ware geliefert, eingebaut und in Ordnung, bezahlen: ja
So sollte es funktionieren.

Eine gute Firma braucht keine Vorrauszahlungen und verlangt sie auch nicht.
 
T

tanja2k

Guest
Das sehe ich auch so. Wenn bei mir ein Handwerker ins Haus kommt, und Reparaturen macht, dann muss ich auch erst zahlen, wenn alles fertig eingebaut ist und funktioniert.:) Man darf sich nicht übers Ohr hauen lassen.
 

andrea.heinrich

New Member
Registriert
9 Dezember 2011
Beiträge
3
Hi Mallie,

das ist wirklich eine Schande. Du kannst dich nur dagegen schützt, wenn Du dich finanziall gut absicherst. Gibt es dafür eigentlich eine Versicherung?

VG

Andrea
 
Oben