1. Willkommen im Forum für alle die traumhaft wohnen wollen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Gartengestaltung, Möbel und Küchen, bauen und renovieren....
    Information ausblenden

Dachboden ausbauen..

Dieses Thema im Forum "Bauen, renovieren, sanieren" wurde erstellt von Küstenjan, 24 Februar 2013.

  1. Küstenjan

    Küstenjan New Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2013
    Beiträge:
    7
    Mein Vater hat mich gebeten ihn mir Rat und Tat zur Seite zu stehen, weil er sich einen Fitnessraum auf dem Dachboden einrichten will. der Dachboden an sich ist noch sehr roh.. hat jemand Erfahrung, wie man möglichst unkompliziert ein "Zimmer" auf dem Dachboden installiert? Danke..
     
  2. Küstenjan

    Küstenjan New Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2013
    Beiträge:
    7
    Ich habe mich mal ein bisschen im Netz umgesehen. Werde wahrscheinlich eine Box auf dem Dachboden aufstellen. Also sozusagen ein "Quadrat" aus Balken einrichten und von 3 Seiten und der Decke zumachen. An die 4. Seite dann Schiebetüren installieren. Wenn man die Wände von aussen mit Folie verkleidet, hat man wohl auch kein Problem mit sog. Schwitz- oder Kondenswasser, das bei Temperaturunterschieden entsteht. Von Innen lassen sich die Wände dann auch noch dämmen, mit Kork, Styropor, etc. pp.
    Wenn irgendjemand etwas weiss, was gegen diese Idee spricht, bitte jetzt melden, oder für immer schweigen :-D
    danke
     
  3. MoniMakkaroni

    MoniMakkaroni New Member

    Registriert seit:
    17 Juni 2013
    Beiträge:
    13
    Unser Dachboden haben wir auch vor kurzem fertig umgebaut. Wir haben es in zwei Räume aus dem Dachgeschoss gemacht. Eine Homeoffice für mich und meinen Mann und ein Gästeschlafzimmer. Glücklicherweise mussten wir nur ein bisschen renovieren (Laminat verlegen und tapezieren). Wir brauchten allerdings sowohl für das Gästezimmer als auch für das Home-Office viele neue Schränke. Mir war gar nicht klar, dass es so schwierig ist Dachschrägenmöbel im klassischen Möbelhaus zu kaufen, daher haben wir uns nach viel Sucherei online umgeschaut und zwei Aktenschränke und einen Kleiderschrank bei SpammerWebseite geplant. Die Räume sind jetzt mit jeweils knapp 20 m² relativ groß. Um sie zu trennen hat mein Mann mit einem Freund (und Maurer) eine Rigipswand in der Mitte des Dachgeschosses hochgezogen. Jetzt können wir vom Treppenhaus aus direkt in das Homeoffice. Um das Gästezimmer zu verschließen, haben wir uns für eine Schiebetür als Durchgangstür entschieden.
    Vielleicht helfen dir unsere Vorgehensweisen weiter?! Ich hoffe es!
     
  4. Perle

    Perle New Member

    Registriert seit:
    11 Juli 2013
    Beiträge:
    9
    Wir wollten auch unseren Dachboden Ausbauen. Aber leider ist der dafür nicht hoch genug :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dachboden ausbauen
  1. BlueDreamer
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.729

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden