• Willkommen im Forum für alle die traumhaft wohnen wollen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Gartengestaltung, Möbel und Küchen, bauen und renovieren....

Ethanol Kamin auch fürs Haus

Bauknecht

New Member
Registriert
8 September 2010
Beiträge
5
Ort
Unterlüß
Hallo ihr alle,
Ich habe bisher dazu nichts im Forum gefunden, also mache ich mal ein neues Thema auf. Ich wollte mal fragen, wie ihr es so mit Bioethanol Kaminen haltet. Ich habe bei mehreren Freunden solche Geräte gesehen und finde sie eigentlich sehr gut. Zumal meine Recherche mir auch gezeigt hat, dass sie nicht so teuer sind.

So wie ich die bisher gesehen habe, sind sie deutlich einfacher als normale Kamine zu händeln und damit definitiv was für mich. Die verbreiten ja eine ähnliche Stimmung. Mich würde Interessieren, was ihr so von denen haltet.
 

Walter

Administrator
Teammitglied
Registriert
22 März 2008
Beiträge
158
Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus, frage mich aber, wie das mit den laufenden Kosten aussieht - und warum nicht einfach Holz verwenden? Wo soll da der Vorteil liegen?
 

Marochi

New Member
Registriert
23 September 2010
Beiträge
6
Sind das diese Geräte, die man in geschlossenen Räumen ohne Rauchfang und Umbauten etc. verwenden kann?
Hatte mir solche mal angesehen, aber kenn mich nicht wirklich aus damit, tut mir leid :(
 

Bauknecht

New Member
Registriert
8 September 2010
Beiträge
5
Ort
Unterlüß
Mhmm schade das sich hier keiner so recht auskennt, in den Baumärkten habe ich bisher auch nur wenig hilfreiches erfahren, die wollen ja leider eher Verkaufen als Helfen. Ich denke ich werde also einfach mal einen Schuss ins Blaue wagen müssen. Hoffe mein Bauchgefühl führt mich zum richtigen Ethanol Kamin. Was den Preis angeht kostet ja leider auch Holz Geld zumal es irgendwo gelagert werden muss. eine solche Ethanol-Flasche kann ich einfach in den Schrank stellen. Ich denke mal es ist deutlich einfacher als sich die großen Holzmengen zu beschaffen. Evt. Fällt ja irgendwem doch noch was zum Thema ein.

@Marochi ja es sind die Kamine die man auch Schornstein nutzen kann.
 

Catman

Member
Registriert
6 August 2008
Beiträge
407
Hallo,

also: wenn man auf Kopfschmerzen, tränende Augen.... wert legt, könnte man auch Zwiebelschneiden.
Ohne Scherz:
Die Dinger sind ne dbesonders gesund. Etwas verbrennt, Sauerstoff wird verbraucht, CO entseht. Kein Kamin - bleibt im Raum (größten Ansammlungen unten - Kleinkinder, Haustiere.... auch)

Brennstoff extrem teuer. Wärmeausbeute extem gering - im Vergleich zu einem Schwedenofen.
Optisch - super.
 

Catman

Member
Registriert
6 August 2008
Beiträge
407
Hole das Thema noch mal hoch:
Habe heute mit einem Ofenbauer gesprochen: der meinte, ein seriöser Anbieter würde so einen Ofen nie einfach so irgendwo hinstellen lassen, man benötigt unbedingt genügend Sauerstoffaustauschvolumen - geiles Wort das, sonst würde es gefährlich für Leib und Leben.
 

niceliving

New Member
Registriert
22 Oktober 2010
Beiträge
3
Ort
Auerbach
Also ich werde von den Dingern auf jeden Fall die Finger lassen. Es ist schon so viel passiert. Und auch wie beschrieben wegen dem Sauerstoffentzug.
Nein Danke!
 

Catman

Member
Registriert
6 August 2008
Beiträge
407
Hallo,

ich möchte dazu noch etwas sagen: wenn man damit vernünftig damit umgeht (von einem Fachmann Infos einholt und sich daran hält) macht so ein Ding schon Spaß. Zwar ein teurer, aber Freude.
Also bitte: Infos von seriösen Fachleuten einholen und dann daran halten.
 
Oben