1. Willkommen im Forum für alle die traumhaft wohnen wollen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Gartengestaltung, Möbel und Küchen, bauen und renovieren....
    Information ausblenden

Überwintern von Balkonpflanzen

Dieses Thema im Forum "Garten, Terrasse und Balkon" wurde erstellt von wolky, 14 September 2008.

  1. wolky

    wolky New Member

    Registriert seit:
    5 August 2008
    Beiträge:
    80
    Hi,

    man findet zwar viele Hinweise, was man alles tun soll, manches ist aber dann doch widersprüchlich.

    Hat wer Erfahrung mit:

    Sundaville (Dipladenia)
    Oleander
    Kräuter
    ich glaub der Rest ist einjährig.

    lg wolky
     
  2. Celine

    Celine New Member

    Registriert seit:
    10 August 2008
    Beiträge:
    21
    Hi Wolky

    Werde mich am WE mit deiner Frage näher befassen.

    (Nur zur Info, damit du nicht meinst es liest keiner :D)
     
  3. wolky

    wolky New Member

    Registriert seit:
    5 August 2008
    Beiträge:
    80
    Grins.... man musste ich jetzt lachen ... erwischt...

    jep es ist nicht einfach ein neues Forum zu bauen, macht aber nichts :) Es liegt an uns etwas daraus zu machen.
    lg wolky
     
  4. Celine

    Celine New Member

    Registriert seit:
    10 August 2008
    Beiträge:
    21
    Hi Wolky

    Musste erst mal nachsehen. Mit den latheinischen Namen hab ich's nicht so ;). Aber für die Dipladenia hätt ich ohnehin keinen deutschen gewußt. :D

    Also die Dipladenia kenn' ich nur als Zimmerpflanze (Kletterpflanze). Meinst du die? Das Ding wuchs bei mir wie verrückt, doch hat es den Winter nicht überlebt. Warscheinlich war es bei mir zu warm. In meinem schlauen Buch steht, sie wollen im Winter nur sparsam gegossen werden und die Temperatur soll zwischen 15-18° betragen. Also so kalt hab ich's ja nirgends. Das zweite Problem ist die Luftfeuchtigkeit, die sollte relativ hoch sein. Ist bei der Heizungsluft auch schwierig.
    Sprechen wir beide von der selben Pflanze, ich meine: Kletterpflanze?


    Oleander: lt. schlauem Buch mind. 10°. Von Überwinterung kann ich nichts finden. Bei mir musste er sein Winterdasein in der Garage fristen, da hatte ich aber sicher keine 10°. Frostfrei, ja und gegossen wurde er nur alle Heiligenzeit :eek:, da aber auch nur wenig. Den Winter hat er allerdings immer gut überstanden.


    Kräuter: welche meinst du?
     
  5. Celine

    Celine New Member

    Registriert seit:
    10 August 2008
    Beiträge:
    21
    Engelstrompete

    Hab' auch ne Frage.

    Meine Datura (mit orangefarbenen Blüten) wurde leider von so grauslichen Viechern befallen. Im Sommer von grünen Raupen, die in die Blätter Löcher gefressen haben. Hab' sie immer abgesammelt und die angefressenen Blätter entfernt. Wie die Pflanze dann ausgesehen hat kann man sich ja vorstellen :eek:. Als draufgabe wurde sie dann von Milben befallen und die haben den Rest besorgt. Allerdings hat sie einen großen Überlebenswillen und bekam wieder neue Triebe. Auch ein paar Blüten produzierte sie.

    Wie das nun aussieht. :(

    Habe nun vor die Pflanze zurückzuschneiden.
    Meine Frage: Soll ich sie gleich zurückschneiden od. erst im Frühjahr?
    Überwintert wird wieder in der Garage.
     
  6. wolky

    wolky New Member

    Registriert seit:
    5 August 2008
    Beiträge:
    80
    Hi,
    leider kann ich dir nicht helfen, ich habe zwar ein super schönes Buch über sogut wie alle Pflanzen, aber Pflege und Überwinterung wird sträflich vernachlässigt.

    Gefühlsmässig würde ich das Frühjahr eher nehmen. Jetzt geht die Kraft von den Ästen in die Wurzeln und die "verletzungen" durch den Rückschnitt könnten dann vielleicht probleme machen. Im Frühjahr hat die Pflanze dann mehr Kraft wieder "Gas" zu geben.

    Ob das auf die Trompete auch zutrifft, weiss ich nicht :(

    Bis jetzt habe ich nur Erdbeeren erfolgreich überwintert. Selbst die Kräuter sind mir am Gang alle eingegangen :mad:
    lg wolky
     
  7. antenne29

    antenne29 New Member

    Registriert seit:
    6 August 2008
    Beiträge:
    12
    Hallo Celine

    Soweit ich weiss, schneidet man die Trompetenbäume alle ab, bevor sie überwintern!
    Manche Hobbygärtner haben ja riesige Töpfe in ihrem Garten stehen und müssten dann theoretisch das Haus ausräumen, damit die Pflanzen Platz haben :)

    Ganz sicher ist es nicht falsch, sich auch bei der pflanzenpflege nach dem Mondkalender zu richten! Dazu findest Du auch reichlich Info im Netz:)

    LG, antenne
     
  8. Celine

    Celine New Member

    Registriert seit:
    10 August 2008
    Beiträge:
    21
    Hallo ihr Lieben

    Ich glaub auch ich werde schneiden, in den Fingern juckt's ja schon. :D

    Mondkalender, ist auch eine gute Idee. Schau ma mal wann die Operation stattfinden kann. ;)
     
  9. wolky

    wolky New Member

    Registriert seit:
    5 August 2008
    Beiträge:
    80
    Habt ihr für meine Sundaville (Dipladenia) eine Idee?
    lg wolky
     
  10. wolky

    wolky New Member

    Registriert seit:
    5 August 2008
    Beiträge:
    80
    Sundaville

    Also nachdem wir zwei davon haben, werden wir eine am Gang über wintern lassen und eine im Schlafzimmer und schauen, was passiert.
    lg wolky
     
  11. wolky

    wolky New Member

    Registriert seit:
    5 August 2008
    Beiträge:
    80
    Also kleiner Zwischenbericht der Oliander hat sich gut entwickelt - bin zu frieden. Der Salbei glaub ich hat massive Probleme - mal sehen.

    Die Sundaville am Gang sieht weit aus besser aus als die Sundaville in der Wohnung, wobei ich dazusagen muss, dass wir 3 Wochen nicht da waren und die Pflanzen alle etwas gelitten hatten.

    Zwischenbericht Ende
    lg wolky
     
  12. Catman

    Catman Member

    Registriert seit:
    6 August 2008
    Beiträge:
    407
    Hallo ihrs,

    also den Salbei lass ich draußen und er lebt schon einige Jahre....
     
  13. wolky

    wolky New Member

    Registriert seit:
    5 August 2008
    Beiträge:
    80
    wirklich im Topf?
    lg wolky
     
  14. Catman

    Catman Member

    Registriert seit:
    6 August 2008
    Beiträge:
    407
    Ja im Topf, im Herbst grabe ich den Topf in die Erde ein und im Frühling wieder aus. Frostschutz ist scheinbar gegeben.
     
  15. wolky

    wolky New Member

    Registriert seit:
    5 August 2008
    Beiträge:
    80
    also den Salbei habe ich jetzt mal radikal zurückgeschnitten, er scheint sich zu erholen.

    Der Rosmarin hat den Winter in der Wohnung gut überstanden

    Die Sundaville sind am Gang sehr gut aus, die andere in der wohnung scheint in den Sundaville Himmel gekommen zu sein

    Zitronenmelisse ist gesund und munter
    Petersilie etwas mitgenommen, wird wohl auch im Petersilienhimmel landen

    so jetzt gehts an die frische Luft
    lg wolky
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Überwintern Balkonpflanzen
  1. Telar
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    7.268

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden