• Willkommen im Forum für alle die traumhaft wohnen wollen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Gartengestaltung, Möbel und Küchen, bauen und renovieren....

Waschmaschine in der Küche?

T

taurolin

Guest
Es gibt Einrichtungsvorschläge für Küchen, bei denen die Waschmaschine direkt in der Küche untergebracht ist, als Einbaugerät.

Wie findet ihr das?
 

esperanza

New Member
Registriert
25 Oktober 2011
Beiträge
5
Ort
Mainz
Für mich gehört eine Waschmaschine eigentlich ins Bad.
Aus Platzgründen ist sie bei mir allerdings auch in der Küche. Man gewöhnt sich da schnell dran und es ist auch nicht schlimm. Lieber so, als wenn sie im Keller steht (was ich auch schon hatte) und man immer hoch und runter rennen muss.
 
B

biasung

Guest
Wer einen Keller hat, sollte die Waschmaschine am besten in den Keller stellen, am besten in den Trockenraum. Dort hört man den Krach der Waschmaschine nicht und kann die Wäsche gleich vor Ort aufhängen...
 
A

alfred

Guest
Ich glaube, das viele rumgeröter in der Küche würde mich verrückt machen, wenn da eine Waschmaschinein Betrieb wäre. Die Haushaltsgeräte machen genug Lärm.
 

Walter

Administrator
Teammitglied
Registriert
22 März 2008
Beiträge
158
Wir hatten drei Tage nach unserem Einzug eine überlaufende Waschmaschine weil ein Abfluss verstopft war - das hätte ich nicht gerne in der Küche gehabt... :)
 
C

chosey

Guest
Der beste Platz für die Waschmaschine ist und bleibt das Badezimmer, wenn da mal die Wäsche tropft oder die Waschmaschine ausläuft bleibt der Schaden in Grenzen.
 

butterfly86

New Member
Registriert
23 November 2011
Beiträge
5
Für einen Ein-Personen-Haushalt ist so eine Waschmaschine in der Küche eine feine Sache! Ich hatte mal so eine Kombination aus Waschmaschine und Trockner, das funktionierte ganz gut und machte, nachdem sie fachmännisch eingebaut worden war, nichteinmal so lauten Krach wie befürchtet.

In der folgenden Wohnung, die ich zusammen mit meinem Freund wohnte, stand die Waschmaschine dann wieder in der Küche - zumal im Bad auch kein Platz dafür war. Allerdings haben wir beim Wäscheaufkommen von zwei Personen dann auf Waschmaschine und Trockner umgestellt. Das hat gleich mehrere Vorteile:
1. Eine normale Waschmaschine dürft ihr mit mehr Wäsche beladen als eine Kombi aus WaMa und Trockner.
2. Ihr könnt gleichzeitig eine Maschine waschen und eine Trocknen, so werdet Ihr auch mal irgendwann fertig.
3. Ihr verbraucht insgesamt mit zwei Maschinen für dieselbe Menge Wäsche weniger Energie, weil die Kombinationsgeräte nciht sonderlich energieeffizient sind.
 

Annka

New Member
Registriert
24 Juli 2012
Beiträge
10
Also ich habe gute Erfahrungen sowohl im Badezimmer als auch in der Küche gemacht,

ich würde das ein wenig von den vorhanden Platz in beiden Räumen abhänig machen...
 

Nilli

New Member
Registriert
6 Mai 2013
Beiträge
11
Würde ich auch so machen. Wobei so ein Waschkeller ziemlich gut ist, wenn man soetwas einrichten kann. Dann kann man gleich die Wäsche von der Waschmaschine in den Trockner schmeißen. Bei uns ist die Waschmaschine im Bad und manchmal ist es schon ziemlich eng bzw. etwas laut :)
 

BlueDreamer

New Member
Registriert
31 März 2013
Beiträge
9
Ort
Österreich
Das ist ein unschlagbares Argument.

vom schlimmsten auszugehen, ist natürlich eine Möglichkeit, aber kein Argument, finde ich. Wenn kein Platz da ist, dann muss es wohl in die Küche. Schön ist das aber nicht. Vor allem die Tatsache, dass dreckige Unterwäsche dem Kochbereich so nahe kommt, gefällt mir ganz und gar nicht. Ein weiteres Manko ist, wenn in der Küche gekocht wird und man die saubere Wäsche herausnimmt und diese dann den Geruch von Essen (speziell asiatischen oder indischem Essen ;)) annimmt, dann ist das nicht das wahre, oder? :)
 

MoniMakkaroni

New Member
Registriert
17 Juni 2013
Beiträge
13
Ich bin auch schon oft umgezogen und hatte die Waschmaschine schon in der Küche, im Bad und im Keller. Im Keller finde ich, ist sie am besten aufgehoben. Man hört den Krach nicht und kann die Wäschen direkt im Keller (im Winter) aufhängen.
 
Oben